Am Donnerstag konnten wir bei uns im Ortsverband Besuch aus der „Nachbarschaft“ begrüßen. Die Jugendfeuerwehr Eversburg war mit zehn Jungen und Mädchen zu Gast und hat einen Einblick in unsere Jugendarbeit und die Arbeit der Erwachsenen erhalten.

„Was ist eigentlich das THW? Und was haben die Helferinnen und Helfer des THW für eine Aufgabe?“ – diesen Fragen gingen wir zum Einstieg in den Abend auf den Grund und konnten für die ein oder andere neue Erkenntnis bei unseren jungen Besuchern sorgen.

Damit es nicht nur graue Theorie blieb hatten unsere Junghelfer bereits im Vorfeld umfangreiche Vorbereitungen getroffen. Um zu demonstrieren wie eine Wandabstützung mittels EGS funktioniert, hatten sie eine kleine Version vorbereitet. Diese wurde dann von unseren Junghelfern gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Eversburg um ein weiteres Element erweitert – learning by doing!

Natürlich durfte ein Blick auf und in die Fahrzeuge nicht fehlen! Insbesondere unsere neue Werkzeugkiste – der Gerätekraftwagen des 2. Technischen Zuges – stand dabei im Fokus. Die Jugendleiter erklärten den Besuchern die Aufgaben und Funktionen des GKW und demonstrierten auch spezielle Ausstattung des THW wie die Betonkettensäge und den Plasmaschneider.

Nebenbei konnten unsere Junghelfer auch eine weitere Kompetenz des THW vorführen: die Beleuchtung von Einsatzstellen mittels Powermoon.

Das Fazit des Abends beider Seiten: ein interessanter Erfahrungsaustausch! Wir freuen uns auf den Gegenbesuch bei euch in der Feuerwache liebe Jugendfeuerwehr Eversburg!

Text: THW/Michael Schott, Fotos: THW/Frank Hietzig

Besuch aus der Nachbarschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.